Translate

Sonntag, 25. Januar 2015

Kleines Katzen-ABC – Teil 9

Kaum ein Tier polarisiert mehr als die Katze. Von den einen geliebt, von den anderen abgelehnt. Wer sein Leben mit einem Stubentiger teilt, weiß wie liebenswert die Samtpfoten sind. 

Liebenswerte Zeitgenossen!

Wie unsere kleine Serie gezeigt hat, bestehen viele falsche Vorurteile die unsere Katzen in ein völlig falsches Licht rücken. Wer nicht den Fehler macht, und eine Katze wie einen Hund behandelt, oder das gleiche wie von einem Hund erwartet, wird sich unsterblich in die lautlosen Jäger auf Samtpfoten verlieben.
Der ausgeglichene Charakter einer Katze kann regelrecht therapeutisch auf den Mensch wirken. Nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag hilft so manche Katze ihrem Mensch beim Abschalten und Entspannen, wenn sie sich schnurrend auf seinem Schoss räkelt und sich kraulen lässt. Katzenhalter kennen auch das gute Gefühl nachts zu erwachen, und eine leise schnurrende Katze schlafend neben sich zu finden.
Besser wie jeder Hollywood Film ist es, seiner Katze beim Spielen zuzusehen. Wie sie völlig regungslos unter dem Tisch lauert, um dann wie der Blitz einen am Boden liegenden Ball anzufallen. Gerne werden in dieses Spiel auch Artgenossen eingebunden, die dann mit einem hohen Bocksprung geschickt ausweichen. Katzenhalter mit wenig Erfahrung bleibt hin und wieder das Herz stehen, wenn die Stubentiger halsbrecherisch herumklettern. Aber keine Sorge, Katzen sind regelrechte Akrobaten.

Ein Artikel von petartstore.de, Ihrem Spezialist für Hundebedarf, Hundezubehör und Hundefutter. Katzenfreunde finden bei petartstore.de Katzenbedarf, Katzenzubehör und Katzenfutter. Unser Onlineshop ist immer für Sie geöffnet.

Versäumen Sie nicht den nächsten Beitrag und abonnieren Sie unseren RSS-Feed.


Autor: Dirk Stoll; petartstore

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen