Translate

Mittwoch, 19. November 2014

Mit dem Hund durch den Winter – 3

In den Wintermonaten gibt es für Hundehalter einiges zu beachten. Mit unseren kleinen Tipps und Tricks kommen Sie mit ihrem Hund gut durch die kalte Jahreszeit.

Nässe

Für gesunde Hunde stellt Nässe kein wirkliches Problem dar. Denn das Fell eines Hundes ist der perfekte Schutz für alle Jahreszeiten. Bei sensiblen, kranken oder älteren Hunden kann ein Nässe- und Regenschutz durchaus sinnvoll sein.
Im Fachhandel findet jeder Hundehalter den passenden Regenschutz für seinen Hund. Je nach Modell hält der Regen- und Nässeschutz überwiegend den Rück trocken. Bei anderen Produkten wird zudem noch die Brust des Hundes geschützt.
Sie sollten beim Kauf eines Regenmantels für Ihren Hund darauf achten, dass sich dieser schnell und unkompliziert An- und Ausziehen lässt. Zudem sollte der Regenmantel aus einem pflegeleichten Material gefertigt sein, dass zudem schnell trocknet.
Ist ihr Hund beim Spaziergang nass geworden, trocken Sie ihn anschließend mit einem Mikrofasertuch gründlich ab. So können Sie verhindern, dass die Nässe bis auf die Haut des Hundes vordringt.

Versäumen Sie nicht den nächsten Beitrag von petartstore.de, dem günstigen Onlineshop für Hundebedarf, Hundezubehör und Hundefutter. Natürlich finden Sie bei petartstore.de auch alles für die Katze wie Katzenbedarf, Katzenzubehör und Katzenfutter.
Abonnieren Sie gleich den RSS-Feed unseres News-Blogs.


Autor: Dirk Stoll; petartstore

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen